Martinsjubiläumsjahr

Martinsjubiläumsjahr

1.700 Jahr Hl. Martin von Tours


Vor 1.700 Jahren, um 316/317, wurde der Hl. Martin als
Sohn eines römischen Offiziers in Sabaria, Hauptstadt der
römischen Provinz Pannonien, dem heutigen Steinamanger
oder Szombathely, in Ungarn geboren. Am 08. November
397 ist der dritte Bischof von Tours im heutigen Frankreich
über 80jährig gestorben.


Diesen besonderen Anlass wollen wir in unserer
Pfarrgemeinde zum Hl. Martin nützen, um vom Martinstag,
11. November 2016 bis zum Martinstag, 11. November 2017,
diese große Heiligengestalt besonders in den Mittelpunkt zu
rücken.


Mit dieser Broschüre wollen wir auf besondere Feste und
Veranstaltungen hinweisen. Gleichzeitig soll dies eine
Einladung sein, gemeinsam unseren Pfarrpatron mit allen
Gläubigen aus Nah und Fern zu ehren und zu feiern.
Ich bedanke mich herzlich bei allen, die dieses Jubeljahr
des Hl. Martin möglich machen und mit ihrer Teilnahme
bereichern.


Der Hl. Martin möge uns in diesem Jahr seinen besonderen
Segen und Schutz zuteilwerden lassen.

 

Zur Martinsbroschüre