Amateur Tennisclub Passeier

Amateur Tennisclub Passeier

Der große Schatz der ATC Passeier ist die Tennisschule, in welcher aktuell ca. 100 Kinder & Jungendliche von vier professionellen Tennislehrern betreut werden. Neben Tenniskurse und -trainings das ganze Jahr über, veranstalten wir ebenfalls Atlethiktraining, ein mehrtägiges Tenniscamp, Ausflüge zu Profi-Tennisturniere und sonstige Aktivitäten wie Eislaufen im Winter, Schwimmen und Radfahren im Sommer. All dies um ein abwechslungsreiches Programm für die Kinder & Jungendlichen bereitzustellen.

Bei uns ist jeder herzlich willkommen! Egal ob jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittener. Jeder findet seinen Platz im ATC Passeier!

Der ATC Passeier geht aus der Fusion der beiden Passeirer Tennisclubs ATC St. Leonhard und ATC St. Martin hervor, welcher ihrerseits beide Ende der 1970er Jahre gegründet wurden. Das offizielle Geburtsdatum ist festgehalten mit 27. Juni 1978, womit der ATC Passeier im Jahr 2018 40 Jahre Tennis in Passeier feiert. Als nunmehr einziger Tennisclub des gesamten Passeiertals inklusive Riffian und Kuens, werden Wünsche, Anliegen und Belange aktiver Tennisspielerinnen/-spieler, sportbegeisterter Förderer und Tennis-Interessierter seit 1. Januar 2017 durch diesen nunmehr einzigen Passeirer Tennisclub vertreten.

Tätigkeiten

Der ATC Passeier bietet ganzjährig Tenniskurse und -trainings für Anfänger und Fortgeschrittene, ab einem Mindestalter von 4 Jahren, welche in vier Blöcke unterteilt sind: Frühjahrs-, Sommer-, Herbst- und Winterkurs. Außerhalb dieser Kursangebote können jederzeit Einzel-Unterrichtsstunden bei unseren Tennislehrern gebucht werden.

Wir bieten ebenfalls die Möglichkeit an regionalen Turnieren teilzunehmen (Einzel- und/oder Mannschaftswettbewerb).

Kontakt

Stephan Rier (Präsident)
340 967 7796